Menu

Giganews bringt Netzwerk über LINX nach UK

Dieser Nachrichtenartikel ist älter als sechs Monate. Die hier vorliegenden Informationen geben u. U. nicht alle aktuellen Giganews-Services oder -Angebote wieder.

Giganews Inc. der weltführende Usenet Zugangslieferant, hat heute bekanntgegeben, dass sie jetzt eine offene Verbindung zum London Internet Exchange (LINX™) eingerichtet haben. Dank dem, haben jetzt Giganews Kunden in Grossbritannien eine grössere Bandweite und verbesserte Latenz, wenn Sie Giganews benützen.

"Unser Motiv LINX beizutreten bestand vorwiegend darin, unsere Fähigkeit Kunden in Großbritannien mit einem schnellen und verläßlichen Service zur Seite zu stehen . Vom geschäftlichen Aspekt aus, können wir die kosten sparenden Vorteile die von open pering," angeboten werden auch ignorieren, erklärt Philip Molter, CTO von Giganews."Wir können Datenvolumen zu und von vielen U.K, ISPs, die LINX Mitglieder sind, in einer extrem schnellen und direkten Weise weiterleiten und das ohne irgendwelche Kosten. Das kommt auch kleineren Service Providern zu Gute , deren Kunden jetzt in die Vorzüge von Giganews bei voller Geschwindigkeit kommen, mit nur geringen Kosten zu Lasten des Providers."

Der Aufbau von offenen Peering Vereinbarungen an neutralen Internet Exchange Punkten ist eine sehr wünschenswerte Praxis, da die Internet Exchange Mitglieder sichtlich ihre Latenz, Bandweite . Fehlertoleranz und das Routing des Datenverkehrs zwischen ihnen selbst verbessert, ohne zusätzliche Kosten.Ohne einen neutralen Internet Exchange Punkt für das offene Peering, würde der hin- und her Datenverkehr von individuellen Upstream Providern abhängen und es wäre nicht garantiert, daß er über eine effiziente Route durch das Netzwerk fliessen würde.

Giganews hat bereits große Vorteile aus seiner anfänglichen Verbindung gezogen und plant, seine Netzwerkkapazität bei LINX in naher Zukunft zu verdoppeln.

Die Mitgliedschaft von Giganews bei dem Londoner Internet Exchange ist eine der neuesten Service Verbesserungen , die Giganews dieses Jahr vorgenommen hat.Seit Janua rhat Giganews Unterstützung für Nutzer Usernamen, hat PayPal™Zahlungsmethoden hinzugefügt, , hat die binäre Artikelspeicherung auf 240 Tageerhöht und hat die Usenet Gemeinschaft auf das Problem der 64-bit Artikelnumerierung aufmerksam gemacht.

Peering mit Giganews

Giganews bietet Netzwerk und NNTP Peering durch eine dirkete Kreuzverbindung und Peering Netzwerke, sowie Linx und AMS-IX. Für weitere Informationen über Direkt- Peering mit Giganews nehmen Sie bitte Kontakt auf mit peering@giganews.com.

Über die Londoner Internet Tauschbörse (LINX)

LINZ ist eine gemeinschaftlich gehörende Mitgliedervereinigung con Operatoren des Internet Protokoll Netzwerks. Im Jahre 1994 gegründet, stellte LINX eine neutrale Verbindung und Peering Platform und repräsentierte gleichzeitig die Interessen der 298 Mitglieder in öffentlichen Angelegenheiten. Die LINX PLattform hat eine globale Reputation für Qualität, Leistung und technische Erstklassigkeit und ist deshalb in der Lage, Zugang zu 175.000 Internet Routes in mehr als 40 Ländern Europas, Nord-Americas, des Mittleren und Fernen Ostens , Autralasiens und Africas zu haben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der LINK Website: www.linx.net

Giganews ist eine Marke von Giganews, Inc. Alle anderen hier erwähnten Marken sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen..

RSS Neueste Nachrichten

Holen Sie sich den weltbesten Usenet-Dienst! GRATIS TEST STARTEN

Giganews® und das Giganews-Logo sind eingetragene Markenzeichen von Giganews, Inc. ©2016 Giganews, Inc.