Menu
  • Neu bei Giganews?

    Verwenden Sie unser Willkomenspaket, um mit dem weltbesten Usenet zu starten.

    Giganews Willkommens Kit »
  • Usenet Universität

    Sehen Sie Video-Lernprogramme und lernen Sie, wie man einrichtet, sucht und in Usenet postet..

    Usenet University »
  • Diagnostik-Tools

    Schauen Sie nach Problemen in Ihrem Netzwerkpfad oder laden Sie Giganews Accelerator herunter.

    Umgedrehte Traceroute »

Allgemeine Giganews Support Fragen

Was ist die Giganews Konfigurationsinformation?
  • Server Name: news.giganews.com
  • Authentifizierung: Authentifizierung ist erforderlich
  • Benutzername: Giganews Benutzername
  • Passwort: GiganewsPasswort
  • Port: 563 oder 443 mit SSL aktiviert; 119, 23, oder 80 mit SSL deaktiviert
Was ist Giganews?

Giganews ist der weltweit größte Tier-1-Newsgroup-Service-Provider (NSP) für Einzelpersonen und Internet-Service-Provider. Giganews verwaltet globale Usenet Server-Cluster, die entwickelt wurden, um die schnellste und zuverlässigste Usenet Erfahrung zu bieten. Mit der weltweit höchsten qualitativen Usenet Retention für Text- und Binärdateien und 99%+ Vervollständigungsraten, bietet Giganews die höchsten Service-Metriken, die im Usenet verfügbar sind.

Wie beginne ich mit Giganews?

Beachten Sie bitte, dass Sie Usenet nicht von einem Web Browser erreichen können. Um Zugang zu unserem Service zu erhalten, benötigen Sie einen Newsreader, auch als Usenet Browser bezeichnet. Newsreader sind Programme für den Zugang zu Usenet, so wie Browser den Zugang zum World Wide Web ermöglichen.

Mimo Usenet Browser + Suchmaschine

Mimo Usenet Browser + Suche kostenlos in jedem Giganews Konto enthalten. Mimo ist ein Multi-Plattform Usenet Browser, speziell entwickelt für die mehrjährige Giganews Speicherung. Mimo ist für schnelleres Browsing optimiert und verfügt über eine integrierte Suche und erweiterte Bildansicht. In 60 Sekunden oder weniger starten.

Mimo downloaden» oder Mehr darüber »

Alle Mitglieder können zwischen einer Vielzahl von Usenet-Browsern wählen. Die folgenden sind entweder kostenlos oder schließen eine kostenlose Probezeit ein:

Verbindet sich mit Usenet

Nachdem Sie einen Newsreader ausgewählt haben, geben Sie bitte folgende Information ein:

  • Server Name: news.giganews.com
  • Authentifizierung: Authentifizierung erforderlich
  • Benutzername: Giganews Benutzername
  • Passwort: Giganews Passwort
  • Port: 563 oder 443 mit SSL aktiviert; 119, 23 oder 80 mit SSL deaktiviert.

Sobald Sie Ihre Serverinformation in Ihren Newsreader eingegeben haben:

  • Die Liste der Nachrichtengruppe herunterladen
  • Abonnieren Sie die für Sie interessantesten Gruppen
  • Laden Sie die Artikel-Header herunter
  • Wählen Sie die Artikel, die Sie interessieren

Bitte denken Sie daran, dass jeder Newsreader über einmalige Funktionen verfügt. Bitte beziehen Sie sich für produktspezifische Informationen auf die Webseite für Ihren Newsreader .

Wie erreiche ich Giganews?

Giganews bietet den ganzen Support- und Mitgliederservice per E-Mail und Live Chat.

Support wird von internen Giganews Mitarbeitern mit Usenet Erfahrung und Kenntnis unserer Services geleistet, um Ihnen von Anfang an zur Seite zu stehen.

Giganews Support:

  • support@giganews.com
  • 24 Stunden täglich, 7 Tage pro Woche verfügbar.
  • Extrem schnelle Reaktionszeiten

Giganews Rechnungs- Support:

  • billing@giganews.com
  • Verfügbar an Wochentagen von 8:30 CST bis 17:30 CST
  • Reaktionszeit 24 bis 48 Stunden
Was bedeutet der Fehler "Max Nummer simultaner IP-Adressen erreicht"?

Dieser Fehler tritt auf, wenn mehr als eine IP-Adress versucht Zugang zu unseren Servern zu bekommen, indem sie die gleiche Giganews-Mitgliedschaft verwenden. Giganews-Mitgliedschaften erlauben mehrerer, simultane Verbindungen, aber alle Verbindungen müssen von der selben IP-Adresse kommen.

Viele ISPs weisen IP-Adressen zu , die sich von Zeit zu Zeit ändern. Wenn Ihre IP-Adresse kürzlich geändert wurde, können die bestehenden Verbindungen 'verzögern', wodurch sie 15-20 Minuten offen bleiben.

Wenn Sie versuchen Ihr Konto von mehr als einem Computer zu verwenden, dann müssen Sie alle Verbindungen eines Computers schließen, bevor Sie in der Lage sein werden auf Ihr Konto von einem anderen Computer zuzugreifen.

Wenn Sie sowohl VyprVPN oder Proxy als auch den Giganews Newsreader benutzen, achten Sie bitte darauf, die Verbindung zuerst mit VyprVPN oder Proxy herzustellen, bevor Sie den Newsreader öffnen.

Wenn Sie die Verbindung trennen können, werden Sie innerhalb von 15 Minuten wieder Zugriff auf Ihr Konto haben. Wenn das Problem weiterhin besteht, starten Sie Ihren Computer, Modem und Router neu. Jedes dieser Geräte kann eine Verbindung aufrecht erhalten.

Warum erhalte ich Fehlermeldungen wie "Überschreitung der Höchstzahl an Verbindungen" oder "AUCL"-Fehler?

Dieser Fehler wird im Allgemeinen verursacht, wenn Ihr Newsreader versucht eine neue Verbindung zu öffnen, bevor er damit vollständig fertig war eine vorherige Verbindung zu schließen. Dies veranlasst Ihren Newsreader die maximal pro Mitgliedschaft erlaubte Anzahl der Verbindungen zu überschreiten. Die hinausgezögerte Verbindung wird normalerweise nach 15-30 Minuten geschlossen. An dem Punkt können neue Verbindungen aufgebaut werden.

Für diesen Fehler gibt es drei allgemeine Gründe:

  • Meistens ist dies ein Problem mit dem Newsreader. Wenn alle Ihre erlaubten Verbindungen schon verwendet werden und Ihr Newsreader versucht einen neuen Vorgang auszuführen, wie zum Beispiel auf Header zuzugreifen, wird die neue Verbindung die maximal für die Mitgliedschaft erlaubte Anzahl von Verbindungen überschreiten. Dieses Problem kann gelöst werden, indem die maximale, durch Ihren Newsreader verwendete Anzahl von Verbindungen herabgesetzt wird.
  • Das kann auch eine Interferenz von einer Anti-Virus- oder Firewall-Software sein, auch wenn Sie kürzlich keine Änderungen vorgenommen haben. Diese können verursachen, dass eine schließende Verbindung hängt, während versucht wird, eine neue zu öffnen. Das kann zu einem Konflikt führen.
  • Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn Ihr Computer kürzlich vom Internet getrennt und dann erneut verbunden war oder wenn Ihr Internet-Anbieter Ihrem Computer kürzlich eine neue IP-Adresse zugewiesen hat. Verbindungen von der vorherigen IP-Adresse müssen eventuell einfach auslaufen.

Um dieses Problem zu lösen, gehen Sie so vor:

  • Schließen Sie Ihren Newsreader
  • Warten Sie 20 Minuten
  • Verringern Sie die Anzahl der Verbindungen, die in Ihrem Newsreader verwendet werden
  • Dann versuchen Sie erneut eine Verbindung herzustellen

Wenn das Problem weiterhin besteht:

  • Ihren Computer, Mobilgerät und Router neu starten
  • Deaktivieren Sie vorübergehend sämtliche Firewall-, Antiviren-, Spyware- und andere Sicherheitssoftware
  • Dann versuchen Sie erneut eine Verbindung herzustellen
Ich sehe immer wieder einen "481 Authentikationsfehler". Was bedeutet das?
Der häufigste Grund für diesen Fehler ist eine fehlgeschlagene Authentifizierung. Neben der Eingabe eines falschen Benutzernamens oder Passworts kann dies auch bei einer abgelaufenen Kreditkarte oder einem stillgelegten Konto passieren. Denken Sie daran, dass unser System bei Passwortwechsel bis zu 15 Minuten benötigen kann um Ihr neues Passwort zu akzeptieren.
Wie viele Verbindungen zu den Servern sind erlaubt?

Giganews erlaubt bis zu 50 gleichzeitige Verbindungen für Diamond Mitglieder und bis zu 20 gleichzeitige Verbindungen für Platinum, Silver, Bronze und Pearl Mitgliedschaften. Es gibt keine örtliche Beschränkung, jedoch können Sie nicht zur gleichen Zeit eine Verbindung von verschiedenen IP Adressen herstellen. Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass unsere Konten als Single-Benutzerkonten bestimmt sind.

Die meisten Newsreader versuchen, zusätzliche Verbindungen zu den News-Server zu öffnen, wenn Sie sie anweisen, zusätzliche Aufgaben zu erfüllen. Einige erlauben die maximale Anzahl von Verbindungen in den Einstellungen anzugeben.

Wenn Ihre Verbindung zu unseren Servern oder zu Ihrem Internetanbieter plötzlich unterbrochen wird, kann es einige Minuten dauern, bis die Giganews-Server erkennen, dass keine Verbindung mehr besteht. Bitte warten Sie kurz und versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung aufzubauen.

Was ist die Giganews Retention?

Giganews bietet Usenet Retention höchster Qualität, mit 2367 Tagen Binary Retention und 4913 Tagen Text Retention. Usenet Retention bezieht sich auf den Zeitraum, für den ein Artikel bei einem Usenet Anbieter gespeichert wird. Nutzer suchen nach Anbietern mit besserer Retention, weil diese Anbieter einen vollen Zugang zu historischen Diskussionen und Inhalten bieten.

Da wir unsere eigenen redundanten weltweiten Server betreiben, die unseren geschützten Code verwenden, sind wir in der Lage für die gesamte Verweilzeit gleichbleibende großartige Geschwindigkeit und Ausführungsquoten in jeder Newsgroup zu bieten!

Welche Newsreader unterstützt Giganews?

Mimo Usenet Browser + Suche werden kostenlos mit jedem Giganews-Konto zur Verfügung gestellt. Um auf Usenet zuzugreifen, benötigen Sie einen Usenet-Browser und den Usenet-Service. Mimo ist ein Multi-Plattform-Usenet-Browser, der speziell für Giganews mehrjährige Aufbewahrung konzipiert ist. Mimo ist für ein schnelles Browsen optimiert und verfügt über eine integrierte und erweiterte Bildbetrachtung. Legen Sie in 60 Sekunden oder weniger los.

Mimo downloaden» oder Mehr darüber »

Alle Mitglieder können zwischen einer Vielzahl von Usenet-Browsern wählen. Die folgenden sind entweder kostenlos oder schließen eine kostenlose Probezeit ein:

Alle Newsreader benötigen zum Programm-Setup die folgenden Informationen:

  • Server: news.giganews.com
  • Authentifizierung: "Erforderlich" oder "Authentifizierung Erforderlich" ankreuzen.
  • Benutzername: Ihr Giganews Benutzername
  • Passwort: Ihr Giganews Passwort
  • Port: 563 oder 443 mit SSL aktiviert; 119, 23, oder 80 mit SSL deaktiviert

Sobald Sie entschieden haben welchen Newsreader Sie verwenden möchten, bietet Ihnen unser Support Team gerne weitere spezielle Assistenz, falls Sie weitere Hilfe beim Zugang unseres Dienstes benötigen. Sie können die Support-Abteilung unter support@giganews.com erreichen

Ist mein Giganews-Service auch auf anderen Ports als 119 verfügbar?
Ja, Sie können auch die Anschlüsse 80 oder 23 mit deaktiviertem SSL und 563 oder Anschluss 443 mit aktiviertem SSL verwenden.
Kann ich von verschiedenen Rechnern/IP-Adressen aus gleichzeitig auf mein Giganews-Konto zugreifen?
Die persönlichen Giganews-Konten sind ausschließlich zur Benutzung durch Einzelpersonen gedacht. Ihr Konto ist zu einem Zeitpunkt auf jeweils nur einen Computer/eine IP-Adresse beschränkt.
Wie kann ich den Überblick über meinen Usenet-Zugang behalten?

Wenn Sie sich bei Ihrem Giganews Bedienfeldanmelden, können Sie sehen, wieviele Bytes Sie im aktuellen Zeitraum abgerufen haben.

Bitte denken Sie daran, dass die Statistiken auf Ihrem Control Panel nicht sofort aktualisiert werden. Die Zahlen werden nicht aktualisiert, solange laufende Sitzungen von Ihnen nicht beendet werden. Nach Beendigung kann es einige Minuten dauern, bis Ihr aktuellster Zugang reflektiert wird.

Falls Sie versuchen sollten vor der Erneuerung Ihres Kontos irgendwelche unbenutzten Zugangskredite zu benutzen, denken Sie bitte daran, dass die Konten kurz nach Mitternacht, US central time (WEZ -6) erneuert werden, und der Zugang deshalb für den folgenden Zeitraum belastet wird.

Warum ist meine Benutzungs-Statistik anders als die Dateigrößen der Dateien, auf die ich zugegriffen habe?

Alle binären Usenet-Anhänge werden durch eine Usenet- Posting-Software verschlüsselt. Die Verschlüsselung funktioniert durch die Konvertierung binärer Daten einer Datei in Text, der über Usenet übertragen wird. Die gebräuchlichsten Verschlüsselungsmethoden sind un-enconding und yEnc

Kodierung beinhaltet Code-Zeichenfolgen für Ihre Nachrichtenleser mit Anweisungen darüber wie man mehrere Artikel zusammenfasst um eine Datei zu bilden. Diese Anweisungen (zusammen mit anderen Elementen des Kodierens) können bis zu 40% zusätzlich zur Größe der Datei auf die Sie zugreifen betragen. Ihr Nachrichtenleser entfernt beim Dekodieren der Datei die Anweisungen, so dass die letztlich auf Ihrer Festplatte gespeicherte Datei kleiner als das tatsächlich zugegrffene Datenvolumen ist.

Warum zeigt die Nutzer-Statistik Zugänge, obwohl mein Konto gerade erst verlängert wurde?
Wenn Sie Ihre GB-Grenze im Laufe einer bestehenden Verbindung überschreiten, wird Giganews Ihnen gestatten, diese Sitzung zu beenden und sie nicht zu unterbrechen. Die Extra-Bytes werden lediglich dem nächsten Zeitraum belastet. Das kann als 'rollover' in Ihrer Benutzter-Statistik erscheinen.
Warum kommt es zu Fehlermeldungen oder Unterbrechungen, wenn ich Header aus großen binären Newsgroups erhalte?

Einige Newsreader von geringer Qualität sind in der Kapazität der Kopfzeilen limitiert. Andere zeigen eine auffällige Verlangsamung, wenn mehr als 500.000 Titel bearbeitet werden.

Durch die lange Speicherung der binären Newsgroups auf den Giganews-Servern kann es in vielen der größeren binären Newsgroups zu diesen Problemen kommen. Wir empfehlen deshalb Folgendes:

  • Wählen Sie einen Newsreader, der in der Lage ist auf einige Millionen Kopfzeilen zuzugreifen und diese zu sortieren.
  • Wählen Sie einen Newsreader, der es nicht erfordert auf alle Header zuzugreifen, um das zu finden worauf Sie zugreifen möchten.
  • Falls Ihr Newsreader über eine Funktion verfügt, mit der unnötige Header gelöscht werden können, können Sie dies eventuell dazu verwenden, um die Anzahl der von Ihrer Software verarbeiteten Header zu reduzieren, während diese die lokale Datenbank sortiert und aktualisiert.
  • Sie können eine Funktion des Giganews Control Panel nutzen, um die Anzahl der Header, die unsere Server Ihnen bei Anforderung zustellen, zu begrenzen. Beim Einsatz dieser Funktion werden Ihnen die neusten Header bis zu dem von Ihnen angegebenen Limit zugestellt.
Wie kann ich Header-Abfragen beschleunigen?

Wenn Ihr Newsreader Header abruft, muss er in der Regel mehrere Aufgaben erledigen, die Zugriff auf die Überschriften, die Organisation dieser Informationen und das Schreiben der neuen Informationen in einer Datenbank-Datei auf Ihrem Computer. Dies kann viel Ressourcen Ihres Computers benutzen.

Sie können möglicherweise zudem schnellere Titel-Geschwindigkeiten erreichen, indem Sie diese Schritte befolgen:

  • Vermeiden Sie in einer sehr großen Gruppe Header während der Nachrichtenleser auf Artikel zugreift oder andere Aufgaben ausführt.
  • Wenn Ihr Newsreader das Sortieren nach Betreff oder Autor gestattet, dann sortieren Sie bitte nach Datum oder Artikelnummer bevor Sie eine große Anzahl von Newsgroup-Schlagzeilen erhalten. Auf diese Weise wird Ihr Newsreader nicht versuchen, diese bei der Übertragung von Daten oder der Aktualisierung der Schlagzeileninformationen erneut zu sortieren.
  • Wenn Ihr Newsreader diese Funktion unterstützt, entfernen Sie alle unnötigen Header, bevor Sie neue Header herunterladen. Das reduziert die Größe der Datenbank-Dateien, die Ihr Computer auf die Festplatte schreiben muss.
  • Verwenden Sie den Giganews Accelerator. Der Giganews Accelerator komprimiert Header für einen schnelleren Transfer.
Ich habe mein Passwort geändert und kann mich jetzt nicht mehr anmelden. Wo liegt das Problem?
Unser System kann bis zu 15 Minuten benötigen bis Ihr neues Passwort übermittelt wird.
Warum ist mein Zugang eingeschränkt?
Giganews bietet jetzt mehrere Benutzerkonto-Optionen an, so dass Sie das Dienstleistungsniveau, welches Ihren Bedürfnissen gerecht wird, wählen können. Unsere Gigabyte-begrenzten Konten werden Mitgliedern angeboten, die eine erschwinglichere Option für den Zugriff auf den Giganews -Service wünschen, jedoch nicht das Dienstleistungsniveau unserer unbegrenzten Konten benötigen. Falls Sie einen unserer begrenzten Zugangspläne haben und Sie Zugang zu mehr Daten per Monat benötigen, sollten Sie vielleicht ein Upgrade Ihres Benutzerkontos in Erwägung ziehen.
Ist Giganews mein Internetdienstanbieter (ISP)?
Giganews bietet keinen Internetzugang.Wir bieten Zugang zu Usenet-Gruppen. Sie werden sich weiterhin über einen Internet-Dienstanbieter mit dem Internet verbinden müssen, um sich dann, unter Verwendung eines Newsreaders, mit Giganews zu verbinden.
Wie komme ich an ALLE Header?
Die genaue Methode hängt von Ihrem individuellem Newsreader ab. Wenn Sie die Anweisungen in der Newsreader Dokumentation nicht finden sollten, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir werden Ihnen gerne helfen.
Wie kann ich die Geschwindigkeit meiner Giganews-Verbindung messen?

Es gibt mehrere Newsreader, ebenso wie mehrere, unabhängige Netzwerkeinrichtungen, die Verbindungsgeschwindigkeit anzeigen können. Bitte beachten Sie die verwendete Maßeinheit. Die meisten Programme geben den Zugriff in Kilobytes pro Sekunde an. Giganews gibt die Bandbreite immer in Kilobits pro Sekunde an.

Giganews bietet begrenzte Benutzerkonten basierend auf monatlichem GB Zugriff. Theoretisch sollte es Ihnen möglich sein auf Usenet so schnell Zugriff zu haben, wie es Ihre Internetverbindung erlaubt. Dies wird meist durch Netzwerkbedingungen zwischen Ihrem Computer und Giganews beschränkt.

Ich bin noch in meiner Probephase. Warum kann ich mich nicht mehr verbinden?

Vielleicht haben Sie Ihr 10 GB Testlimit erreicht. Falls dies der Fall ist, wurde Ihr Konto vorübergehend gesperrt. Das Konto wird gesperrt bleiben bis:

  • Die Konklusion der kostenlosen 14-tägigen Testphase -ODER-
  • Melden Sie sich in Ihre Giganews Systemsteuerung an und wählen Sie die Option, um den Activate Full Service (kompletten Service zu aktivieren).
Warum kann ich während meiner kostenlosen Testphase keine Beiträge einstellen?

Zur Verringerung von Spam, erlauben wir keine Posts während der kostenlosen Testphase.

Sie können sich jedoch in das Giganews Bedienfeldl einloggen und die Option Vollständigen Service aktivieren auswählen. Dadurch wird Ihre kostenlose Probezeit beendet und Ihre Vollmitgliedschaft beginnt, die Sie zum Veröffentlichen von Artikeln berechtigt.

Wie richte ich den Giganews Accelerator ein?

Der Giganews Accelerator ist eine kostenlose Windows Software die Header für schnellere Zugriffe komprimiert. Es ermöglich auch eine 256-Bit-Verschlüsselung.

Der Giganews Accelerator arbeitet mit:

  • Ein beliebiger NNTP Newsreader
  • Nur Giganews Mitgliedschaften. Es funktioniert nicht mit anderen Usenet-Anbietern.
  • Ein beliebiges Windows OS mit Microsofts 32-bit.Net framework 2.0

Ändern Sie die Server-Einstellungen in Ihrem Newsreader wie folgt, um den Giganews Accelerator zu verwenden:

  • Benutzername: Giganews Benutzername
  • Passwort: Giganews Passwort
  • Server: localhost (benutzen Sie nicht news.giganews.com)
  • Port: 119 (Benutzen Sie nicht Ports 23, 80, 443 oder 563)
  • SSL (falls von Ihrem Newsreader unterstützt): deaktiviert

Wenn Sie ein Giganews-Konto mit aktiviertem SSL haben, wird der Rest Ihrer Verbindungen automatisch die volle 256-bit SSL-Verbindung mit diesen Einstellungen erhalten.

Wie füge ich eine Nachrichtengruppe hinzu?

Beachten Sie, dass wir generell keine Newsgroup hinzufügen die keine aktive Listing im ISC hat. Dies hilft den Aufbau redundanter und / oder übermäßiger Newsgroups zu reduzieren.

Falls die Gruppe an der Sie interessiert sind bei anderen Usenet-Anbietern verfügbar ist, oder unter einem anderen Namen bekannt ist, senden Sie bitte Ihre Gesuch mit einer Kopie des Gruppen-Headers an support@giganews.com.

Das ISC beherbergt die Usenet-Newsgroup-Liste und das Kontrollnachrichtenarchiv (seit 1991), zu finden im Usenet/ Verzeichnis. Erfahren Sie mehr darüber wie Sie eine Newsgroup anlegen oder sie zu den ISC Archiven hinzufügen.

Bietet Giganews Telefon-Support?
Bedingt durch unseren weltweiten Kundenstamm können wir kein Telefonsupport anbieten. Wir haben festgestellt, dass Support per E-Mail oder Live Chat die effektivsten und produktivsten Lösungen für die Bedürfnisse unserer Kunden bietet.

Usenet- und Newsgroups-Informationen

Was ist Usenet?

Das Usenet ist ein globales Netzwerk von nach Themen geordneten hierarchischen Newsgroups. Giganews trägt derzeit über 120 Tsd. Newsgroups und bietet die höchste qualitative Retention gegenüber anderen Usenet Anbietern.

Mehr über Usenet lesen.

Was sind Newsgroups?

Newsgroups sind Orte für aufgerufene Diskussionen durch sogenannte Newsreader und News-client Software. Jede Nachrichtengruppe widmet sich einem bestimmten Thema. Benutzer in jeder Nachrichtengruppe tragen zu den Diskussionen in der Nachrichtengruppe bei. Giganews bietet Premium Zugang zu Nachrichtengruppen (sowohl postierend als auch zugreifend) durch ein globales Usenet Netzwerk das entwickelt wurde um die Leistung und Zuverlässigkeit zu maximieren. Giganews speichert Nachrichtengruppen auch länger als andere Usenet-Systeme.

Wie ist eine Newsgroup aufgebaut?

Newsgroups sind hierarchisch aufgebaut, wie ein Familienstammbaum. Die grundlegenden Kategorien, in die Newsgroups eingeordnet werden, sind die so genannten Top-Level-Hierarchien. Es gibt acht Top-Level-Hierarchien, die von fast allen Newsgroups-Hosts geführt werden. Diese sind als die "Big 8" bekannt.

Was ist ein Newsgroup-Server?

Innerhalb eines Usenet Clusters wird ein einzelner Server als Newsgroup Server angesehen. Ein Newsgroup Server kann zudem eingesetzt werden, um an einen Anbieter von Newsgroup Services wie Giganews oder an eine spezifische Adresse, mit der Sie eine Verbindung aufbauen (Beipsiel: news.giganews.com), weiterzuleiten. Giganews setzt zum Patent angemeldete Technologien ein, um Newsgroup Server zu bündeln, damit diese zu gelegentlich vorkommenden Ausfall- oder Überlastungszeiten als Team funktionieren können. Dies bedeutet für unsere Mitglieder praktisch keine Ausfallzeiten während geplanter Wartungen, robusteste Systeme bei plötzlichem Datenverkehr-Anstieg und eine allgemein wesentlich schnellere Usenet Praxis.

Mehr über Newsgroup Server lesen.

Does Giganews carry all newsgroups in existence?

Giganews führt alle Newsgroups, in die regelmäßig Artikel eingestellt werden und die wir als rechtmäßig betrachten. Es gibt nur sehr wenige Gruppen, die wir keinesfalls auf unseren Servern zulassen werden:

  • Gruppen, die keinen erkennbaren Zweck verfolgen, sich nicht auf ein bestimmtes Thema beziehen oder Namen haben, die darauf hinweisen, dass das Einstellen von Artikeln zu diesem Thema rechtswidrig wäre.
  • Binäre Gruppen außerhalb der alt.binaries.*-Hierarchie. Giganews verwaltet und speichert binäre Gruppen getrennt von Textgruppen, um eine möglichst lange Speicherung zu gewährleisten. Die Benennung alt.binaries.* wird seit vielen Jahren verwendet, damit Serveradministratoren weltweit Gruppen mit binären Einträgen schnell und einfach erkennen und verwalten können. Giganews nimmt keine neuen Gruppen auf, die diese Benennungskonvention nicht einhalten.
Zensiert Giganews aus irgendwelchen Gründen Newsgroups?
Nein, keinesfalls. Wenn eine Newsgroup auf unseren Servern zugelassen ist, sehen Sie auch alle Artikel, die in dieser Newsgroup eingestellt werden. Die einzige Ausnahme sind binäre Postings, die an "Text"-Newsgroups gesendet wurden oder Artikel, die durch unsere Filter eindeutig als Spam identifiziert wurden.
Wie kann ich nach meiner Lieblings-Newsgroup suchen?
Von unserer Newsgroup SucheSeite aus können Sie nach dem Namen der Newsgroups suchen, die augenblicklich auf unseren Servern sind. Sobald Sie die gesuchte Newsgroup gefunden haben, benötigen Sie Ihren Newsreader, um Zugriff auf die Newsgroups zu bekommen und sie zu lesen.
Ich suche nach einer bestimmten Newsgroup, kann sie aber nicht finden. Was kann ich tun?
  • Aktualisieren Sie die Liste der verfügbaren Newsgroups Ihres Newsreaders und starten Sie Ihre Suche erneut.
  • Wenn Ihre aktualisierte Gruppenliste zeigt, dass Giganews die gesuchte Gruppe nicht führt, können Sie beantragen, dass wir diese Gruppe aufnehmen.
  • Bitte sehen Sie sich dazu den Abschnitt "Wie kann ich beantragen, dass eine Newsgroup bei Giganews aufgenommen wird?" an.
Wie kann ich beantragen, dass eine Newsgroup bei Giganews aufgenommen wird?

Überprüfen Sie, ob wir nicht bereits die Gruppe haben, die Sie suchen:

  • Ihre Newsreader Liste verfügbarer Newgroups aktualisieren
  • Suchen Sie nach der Gruppe, zu der Sie gerne Zugang hätten

Wenn Ihre aktualisierte Gruppenliste immer noch anzeigt, dass die Gruppe, die Sie möchten nicht verfügbar ist...

  • Senden Sie eine E-Mail an support@giganews.com
  • Geben Sie an: Ihre Giganews-Kontonummer/Benutzername
  • Geben Sie an: Den vollständigen Namen der Newsgroup, die wir für Sie bei uns aufnehmen sollen

Wenn die von Ihnen gewünschte Gruppe im ISC-Kontrollverzeichnis (ftp://ftp.isc.org/usenet/control) eingetragen ist oder im Verzeichnis einer unserer neuen Newsfeed-Partner eingetragen ist oder Sie in Ihrer E-Mail-Anfrage den vollständigen Header von mindestens einem Artikel aus dieser Newsgroup angegeben haben, können wir die angeforderte Newsgroup bei uns aufnehmen.

Sie können Ihre Anfrage mit der Angabe der gleichen Informationen auch über giganews.newsgroups senden.

Üblicherweise fügen wir einmal pro Woche neue Gruppen zu unseren Servern hinzu.

Was ist yEnc?
yEnc ist ein Kodierverfahren, das verwendet wird, um die Effizienz im Overhead der Usenet-Postings zu erhöhen. Vor yEnc, erzeugte die Verschlüsselung von binären Beiträgen erheblichen Overhead und steigerte Datenmengen um mehr als 40%. yEnc ist wesentlich effizienter, und Overhead beträgt nun nur 1-2%. Die meisten News-Clients dekodieren nativ kodierte yEnc Usenet Beiträge. Wenn Ihr News-Client keine yEnc-Kodierung unterstützt, lesen Sie den Abschnitt "Was kann ich tun, wenn mein Client keine yEnc Kodierung unterstützt?" unserer FAQ.
Was kann ich tun, wenn mein Client yEnc-Verschlüsselung nicht unterstützt?
Da yEnc kein offizieller Usenet-Standard ist, gibt es beliebte News-Clients, die nativ yEnc-Verschlüsselung nicht unterstützen.

Abrechnung und Zahlung

Ich habe gerade bezahlt, warum ist mein Konto immer noch gesperrt?
Änderungen in Ihrem Giganews - Konto benötigen üblicherweise 30 Minuten, um voll wirksam zu werden. In Spitzenzeiten kann es bis zu einer Stunde dauern. Wenn Sie nach dieser Zeit noch ein Problem haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu benachrichtigen.
Wie aktualisiere ich meine Kreditkartendaten?

So können Sie versuchen Ihre für Ihr Konto registrierte Kreditkarte zu aktualisieren:

Besuchen Sie die Seite zumcÄndern der Rechnungsinformmationenin Ihrem Giganews Bedienfeld. Als nächstes entweder:

  • Klicken Sie die Rechnungsinformationen Ändern Taste, um Ihre Rechnungsdetails zu aktualisieren. -ODER-
  • Auf Karte erneut versuchen klicken, damit wir die aktuelle Karte wieder versuchen
Wie bezahle ich für mein Konto?
Ihr Konto wird direkt Ihrer Kreditkarte belastet, entsprechend Ihrer Zahlungsperiode und Ihres Kontotyps. Alle Konten werden automatisch erneuert, sei denn Sie haben eine Kündigung über das Giganews Control Panel vorgenommen.
Was passiert, wenn meine Kreditkartenzahlung nicht abgewickelt werden kann?

Wenn die von Ihnen angegebene Kreditkarte nicht belastet werden kann, wird das Konto vorübergehend stillgelegt, bis Ihre Zahlung eingegangen ist. Außerdem informieren wir Sie per E-Mail an die bei der Kontoeröffnung angegebenen E-Mail-Adresse darüber, wenn Ihr Konto aus diesem Grund vorübergehend stillgelegt wird.

Wenn Ihr Konto aus diesem Grund temporär suspendiert ist, loggen Sie sich einfach in das Giganews Bedienfeld ein. Sobald Sie angemeldet sind, wählen Sie den Link 'Rechnungsdaten ändern'. Von dort können Sie die Abrechnungsinformationen ändern, oder klicken Sie auf 'Karte erneut versuchen' so dass wir die aktuellen Zahlungsdaten noch einmal versuchen werden. Bitte rechnen Sie mit 15-30 Minuten für die Verarbeitung der Zahlungsaktualisierung.

Wo kann ich meine Giganews-Rechnungen einsehen?
Alle Ihre Rechnungen, als auch Ihre aktuellen GB Zugriffsstatistiken sind beim Einloggen in das Giganews Bedienungsmenü verfügbar. Sie können Ihre Zahlungen sehen oder auf eine Rechnung oder Zahlung klicken um die Details der Transaktion zu sehen.
Wie funktioniert die monatliche Abrechnung?

Alle Konten werden einen Monat im Voraus bezahlt. Die Abrechnung erfolgt automatisch am ersten Tag des Abrechnungszyklus und läuft über die Kreditkarte, die Sie für Ihr Konto angegeben haben. Die Abrechnungszyklen beginnen normalerweise jeden Monat am gleichen Tag, es sei denn, Sie haben sich zu einer automatischen oder manuellen Umstellung für Ihr Konto entschlossen (sehen Sie auch unter: Was ist "Automatische Verlängerung" und "Automatische Umstellung"?).

Giganews verschickt keine Rechnungen per Post oder per E-Mail.

Kann ich einen einzelnen Monat abonnieren?

Alle Giganews-Konten erneuern sich regelmäßig automatisch. Wenn Sie nicht möchten, dass sich Ihr Konto erneuert, füllen Sie einfach die erforderlichen Informationen auf dem Abmeldeformular in Ihrem Giganews Bedienfeldlvor dem Erneuerungsdatum aus.

Wenn Sie einen Service von nur einem Monat einrichten möchten, melden Sie sich einfach nur für ein Einzel-Monats-Konto an, warten Sie bis das Konto aktiviert worden ist und dann reichen Sie Ihre Stornierung ein. Da Stornierungen erst am Ende des laufenden Berechnungszeitraums in Kraft treten, erhalten Sie den Service bis zum Ende des Berechnungszeitraums oder bis sie die Grenze der GB-Summe erreichen.

Was passiert, wenn das Ablaufdatum meiner Kreditkarte erreicht ist?

Bitte nutzen Sie das Giganews Control Panel, um alle Zahlungsinformationen aktuell zu halten. Falls sich Ihre Adresse oder Ihre Rechnungsinformationen ändern, liegt es in Ihrer Verantwortung Ihre Daten zu aktualisieren.

Am 15. jeden Monats verschickt Giganews E-Mail-Benachrichtigungen an alle Mitglieder, deren angegebene Kreditkarte am Ende des Monats abläuft. Diese E-Mails werden an die E-Mail-Adresse geschickt, die Sie für Ihr Konto angegeben haben. Wenn die Angaben nicht bis zum Abrechnungsdatum aktualisiert werden, wird das Konto vorübergehend stillgelegt, bis die Zahlung erfolgt ist. Außerdem informieren wir Sie per E-Mail an die bei der Kontoeröffnung angegebenen E-Mail-Adresse darüber, wenn Ihr Konto aus diesem Grund vorübergehend stillgelegt wird.

Wenn Ihr Konto aus diesem Grund temporäre suspendiert ist, loggen Sie sich einfach in das Giganews Bedienfeld auf www.giganews.com ein und aktualisieren Sie Ihre Informationen. Ihr Konto wird innerhalb von 15-30 Minuten vollständig reaktiviert.

Was bedeutet Kontoumstellung?

Wenn Sie die GB-Grenze vor dem Ende Ihres Rechnungszeitraums erreichen, werden Sie keinen Zugriff auf unsere Server erhalten, bis das Konto erneuert wird oder bis das Konto auf eine höhere GB-Summe geändert wird.

Durch die Umstellung können Sie Ihr Konto sofort verlängern, anstatt es höher zu stufen oder bis zum regulären Verlängerungsdatum zu warten. Ihr Konto wird aktiviert, Ihnen wird ein voller Monat Ihrer derzeitigen Kontostufe berechnet und Ihr monatliches Rechnungsdatum wird nach Ablauf eines Monats auf das neue Verlängerungsdatum verlegt.

Giganews bietet Ihnen die Wahl zwischen automatischem Recycling oder manuellem Recycling, welches durch das Giganews Bedienfeld eingestellt werden kann.

Was ist der Unterschied zwischen "Auto-Erneuern" und "Auto-Recyceln"?

Die 'automatische Verlängerung' Funktion ist eine Standard Abrechnungsfunktion auf allen Usenet Konten. Hierbei wird die für Ihr Konto angegebene Kreditkarte automatisch zu Beginn eines neuen Abrechnungszeitraums mit den Gebühren für den von Ihnen ausgewählten Serviceplan belastet. Die 'Automatische-Verlängerung' kann nach unseren Nutzungsbedingungen nur durch Zugriff auf Ihr Giganews Konto durch Ihr persönliches Kontrollpanel und Kündigung Ihres Dienstes beendet werden.

Die "auto-renew feature" ist für alle Konten aktiv, und wird durch die zweite Funktion "auto-recycle" weder beeinflusst, noch hat sie einen Einfluss auf eben diese.

Die 'Auto-recycle' Funktion dient dazu eine Unterbrechung Ihres Dienstes, in dem Fall dass Sie Ihr GB Zugriffslimit vor dem Ende Ihrer aktuellen Abrechnungsperiode überschreiten, zu verhindern. Bitte beachten Sie, dass dies nur für Konten zutrifft welche ein GB Zugriffslimit haben; da die unbegrenzten Pläne kein Zugriffslimit haben. Dieser Tarif macht diese Funktion inaktiv / veraltet obwohl sie als eine aktive Funktion in Ihrem Konto aufgeführt ist.

Falls diese Funktion nicht aktiviert ist, und Sie das GB Zugriffslimit, das in Ihrem aktuellen Serviceplan angegeben ist, erreicht haben, dann wird ein temporärer Stopp bei Ihrem Giganews Service auftreten. Sie werden nicht auf Giganews zugreifen können, bis Sie entweder Ihr Konto durch Zugriff auf Ihr persönliches Kontrollpanel manuell recyclen, oder indem Sie warten, bis Ihr monatliches GB Zugriffslimit zum Beginn Ihres nächsten Abrechnungszeitraums zurückgesetzt wird.

Immer, wenn Ihr Konto umgestellt oder verlängert wird, beginnt ein neuer Abrechnungszeitraum.

Muss ich bei Giganews außer meiner monatlichen Service-Gebühr noch andere Gebühren bezahlen?

Giganews zieht keinerlei Verzögerungs- oder Reaktivierungsgebühren ein. Ihre Karte wird mit genau dem Betrag belastet, der in Ihrem Gebührenplan verzeichnet ist.

Wenn allerdings festgestellt wird, dass Sie über die Giganews-Server Spam gesendet haben, wird Ihnen eine Beseitigungsgebühr von $50 pro Newsgroup-Spam-Posting berechnet und Ihr Konto wird aufgelöst.

Wie kann ich Kontakt zur Giganews-Abrechnungsabteilung aufnehmen?
  • Giganews Rechnungs- Support:
  • billing@giganews.com
  • Verfügbar Wochentags von 8:30 CST bis 17:30 CST
  • Reaktionszeit 24 bis 48 Stunden
Wer sind Sie? Ich habe dieser Belastung nicht zugestimmt.

Unser Kundendienst-Team hilft Ihnen gerne. Bitte kontaktieren Sie uns mit den folgenden Informationen. Wir sind in der Lage uns die Kosten, die Ihnen angezeigt werden, anzusehen.

Wir benötigen folgende Informationen:

  • Zahlungsart (Visa, MasterCard)
  • Die ersten 6 und letzten 4 Ziffern auf der Karte (bitte nicht die vollständige Kartennummer senden)
  • Kartenablaufdatum
  • Betrag der Gebühr(en)
  • Datum(en) der Gebühr(en)
  • Name des Karteninhabers

Kontoverwaltung

Wie führe ich ein Upgrade oder Downgrade in eine andere Giganews Mitgliedschaft durch?

Zum Hoch-oder Herabstufen:

  • Melden Sie sich in Ihrer Giganews Systemsteuerung an
  • Wählen Sie ein neues Mitgliedschaft-Level im Bereich Manage Service
  • Aktualisierung bestätigenklicken

Wenn Sie einen Plan mit einem größeren GB-Zugang oder Dollarbetrag wählen, wird die Veränderung sofort in Kraft treten. Das Konto wird mit der Preisdifferenz belastet.

Sollten Sie einen Plan mit eine niedrigeren GB-Zugang oder Dollarbetrag wählen, dann tritt die Änderung erst mit Ihrem nächsten Berechnungszeitraum in Kraft.

Wie kündige ich meine Giganews Mitgliedschaft?

Löschen Ihres Giganews-Kontos:

  • Besuchen Sie die Löschen/Löschen rückgängig Seite in Ihrem Giganews Bedienfeld.
  • Geben Sie den Grund für den Abbruch an und klicken Sie auf Weiter.
  • Die rote Mein Konto Löschen Taste zur Bestätigung der Anfrage klicken.
Wie kann ich ein gelöschtes Konto reaktivieren?

Warten Sie bitte 30 Minuten bis das Konto sich wieder aktiviert.

Bitte beachten Sie, dass nur Konten, die innerhalb der letzten 12 Monate gelöscht wurden, zur Reaktivierung berechtigt sind.

Ich fahre in den Urlaub. Wie kann ich mein Konto zeitweilig auflösen?

Wie Sie Ihr Konto freiwillig aussetzen können

  • Loggen Sie sich in Ihre Giganews Systemsteuerung ein
  • Wählen Sie den Link "Konto stornieren/Stornierung aufheben"'
  • Wählen Sie eine der drei angegebenen Auflösungsmöglichkeiten (Stornierungen werden zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums wirksam)
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto auflösen"

Auf der folgenden Seite sehen Sie:

  • Die Bestätigung, dass Ihr Stornierungswunsch eingegangen ist
  • Das Datum, an dem Ihre Stornierung in Kraft tritt
  • Das Datum, an dem Ihr Konto automatisch wieder aktiviert wird

Wie lange können Sie Ihr Konto aussetzen?

Eine Sperrung beginnt immer zum Ende des Abrechnungszeitraums, in dem Sie sich gerade befinden. Ab dem Zeitpunkt der Sperrung können Sie wählen Ihr Konto zu sperren für:

  • 15 Tage
  • 1 Monat (nicht unbedingt 30 Tage, ex. Februar 28 bis März 28)
  • 2 Monate (nicht unbedingt 60Tage, ausgenommen 15. Oktober bis 15. Dezember)

Reaktivierung eines gesperrten Kontos

  • Alle zeitweilig aufgelösten Konten werden am Ende des ausgewählten Auflösungszeitraums automatisch reaktiviert.
  • Sie können Ihr Konto jederzeit manuell reaktivieren, via Giganews Bedienfeldl
  • Mit der Reaktivierung beginnt auch ein neuer Abrechnungszeitraum. Die von Ihnen angegebene Kreditkarte wird nach dem gleichen Gebührenplan belastet, der auch vor der Auflösung Ihres Kontos wirksam war.
  • Sie machen da weiter, wo Sie aufgehört haben!
Warum stimmt die Anzahl der Zugänge nicht mit denen meines Newsreaders überein?

Der gesamte Usenet-Zugriff wird in Bytes berechnet und angewandt, wenn Sie sich vom Server abmelden. Alle in Ihrem Bedienfeld angezeigten Zeiten sind die Endzeiten Ihrer Sitzungen.

Wir verfügen über zwei unabhängige Verfahren, die die Menge der Zugriffe berechnen. Sie werden miteinander verglichen, um sicherzustellen, dass die Berechnung der Bytes genau ist. Eine ordnungsgemäße Berechnung ist äußerst wichtig für Giganews.

Die meisten Beiträge im Usenet werden durch die Entsendungs- Software "entschlüsselt", die die Beiträge in ein Textformat für die Übertragung über das Internet umwandelt . Dies kann so viel wie 40% der Post-Größe hinzufügen. Große Beiträge werden dann in mehrere kleinere Teile zerlegt, bevor sie auf den Entsendungs-Server hochgeladen werden. Auf die Posts wird von Ihrem Newsreader zugegriffen, mehrere Teilen werden kombiniert und dann werden die Post 'entcodiert', bevor sie auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Dies wird für die Differenz in den zugegriffenen Bytes zählen und die Bytes werden auf Ihrer Festplatte gespeichert.

Das yEnc Kodierverfahren, das jetzt ziemlich allgegenwärtig auf Usenet ist, komprimiert den Anhang in ein 7-Bit Format. Neueste Newsreader haben eine integrierte yEnc Decodierung. Mit built-in yEnc decoding, sollten Sie wesentlich bessere nachträgliche Größenverhältnisse beim Datenzugriff sehen.

Wie kann ich mein Konto verwalten?

Sie können Ihr Konto über das Giganews Bedienfeld verwalten.

Sie können Informationen zu Ihrem Konto, Passwort, Rechnungsinformationen, Usenet Service Plan und verschiedene andere Konto-Details durch Einloggen in Ihre Giganews Systemsteuerung ändern.

Sie können über dasGiganews BedienfeldIhren aktuellen Service-Plan einsehen, Upgraden, Downgraden, und detaillierte Statistiken erhalten.

Was kann ich tun, wenn ich meinen Benutzernamen oder das Passwort vergessen habe?

Im folgenden Abschnitt sehen Sie Schritt für Schritt, was Sie im Falle vergessener Anmeldeinformationen tun können:

  • Gehen Sie auf www.giganews.com und wählen Sie den kleinen blauen "Passwort vergessen?" Link in der linken oberen Ecke der Seite neben der grünen "LOGIN - ANMELDEN" Taste.
  • Auf der nächsten Seite, der "Passwort Vergessen & Gefunden" Seite, geben Sie Ihren Giganews Login und die aktuelle uns vorhandene E-Mail Adresse ein.*
  • Sie werden ein Passwort Token empfangen, um Ihr Passwort zu ändern.

Wenn die obigen Schritte nicht funktionieren sollten, kontaktieren Sie bitte den Giganews Kundensupport für weitere Unterstützung.

Wie kann ich mein Passwort ändern?
Loggen Sie sich in Ihre persönliche Systemsteuerung ein. Klicken Sie auf den Passwort ändern Link und folgen Sie den Anweisungen zur Vervollständigung Ihrer Passwortänderung.
Wie kann ich meine Nutzungsstatistiken ansehen?
Sie können über Ihr Giganews Bedienfeld Ihren aktuellen Serviceplan anschauen und detaillierte Statistiken erhalten.
Warum kann ich nicht auf die Giganews Systemsteuerung zugreifen?
Um Zugriff auf Ihre Systemsteuerung zu haben, muss Ihr Web-Browser Cookies aktiviert haben, und die Sicherheitseinstellungen müssen Zugang ui sicheren Web-Sites erlauben.

Giganews beitreten

Sollte ich mich bei Giganews anmelden?

Vielen Dank, dass Sie Giganews als Ihren Usenet Anbieter in Betracht ziehen!

Wir würden Sie gerne als ein Giganews Mitglied begrüßen. Giganews bietet Usenet Retention höchster Qualität, schnellste Verbindungsgeschwindigkeiten und beste Vervollständigungsraten.

Zusätzlich zu unseren branchenführenden Systemniveaus bietet Giganews eine risikofreie 14-tägige 10GB Probe-Mitgliedschaftan.

Ihre Testmitgliedschaft bedarf keiner Verpflichtung, und Ihre Kreditkarte oder PayPal Konto werden während der Testphase nicht belastet. Nach Beendigung der Testphase, wird Ihre Kreditkarte oder Ihr PayPal Konto für die Giganews Mitgliedschaft, die Sie bei der Anmeldung gewählt haben, belastet. Sie können die Testphase jederzeit vor Beendigung ohne jegliche Kosten kündigen. Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihnen Kosten entstehen, dann kündigen Sie Ihr Giganews Konto einfach während der Testphase.

Retention: Giganews bietet die weltweit beste Qualität in binärer und Text Usenet Retention. Sie erhalten die gleiche Geschwindigkeit und Vervollständigungsrate über die komplette Retention hinweg.

Zuverlässigkeit: Multiple Redundanz-Niveaus beim Server, Netzwerk und Backbone-Ebenen helfen dabei zu gewährleisten, dass Giganews Service immer verfügbar ist. Die Redundanz ermöglicht Giganews zudem das Update und die Wartung von Usenet-Systemen, oft ohne jegliche Ausfälle.

Geschwindigkeit: Giganews bietet Gigabits von verfügbarer Bandbreite, so dass Mitglieder das beste aus Kabel, DSL, Glasfaser oder drahtloser Breitbandverbindung holen können. Interne Quellen, sowie Server und Routing-Ausrüstung werden auf einem Bruchteil ihres Leistungsvermögens gehalten, um sicherzustellen, dass erhöhter Datenverkehr nicht den Service für alle Mitglieder langsamer machen wird.

Fertigstellung: Das geschützte, angemeldete Patent für Usenet Software, entwickelt von Giganews, ermöglicht eine nahezu perfekte Fertigstellung in den meisten Newsgroups (99%+).

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich mit unserem Kundendienst-Team in Verbindung zu setzen.

Wie zuverlässig ist der Giganews-Service?
Giganews bietet den zuverlässigsten verfügbaren Usenet-Service. In den letzten drei Jahren war der Giganews-Service zu 99,999 % der Zeit verfügbar. Die in unsere Usenet-Systeme integrierte Redundanz macht es Giganews möglich, die Verfügbarkeit sogar während geplanter und unvorhergesehener Wartungsarbeiten aufrechtzuerhalten.
Wie schnell ist der Giganews-Service?
Giganews ist ein wahrer Breitband Usenet-Anbieter der verstopfungsfreie Usenet-Server und Netzwerk-Ausstattung sowie Gigabits der verfügbaren Bandbreite anbietet. Natürlich hängt die Geschwindigkeit Ihres Usenets davon ab, wie Sie sich mit dem Internet verbinden, der Verbindungsqualität die Ihr ISP anbietet und den Bedingungen des Internet-Grundnetzes zwischen den Giganews Servern und Ihrem Computer. Sie können die Route Ihrer Usenet-Verbindung durch Benutzung unseres Routenverfolgungstool einsehen.
Wie viele Newsgroups finde ich bei Giganews? Wie lange sind Artikel verfügbar?

Giganews trägt derzeit über 120 Tsd. Newsgroups und fügt ständig neue Newsgroups hinzu, sobald sie verfügbar werden. Giganews speichert Artikel auf Basis der Newsgroup Hierarchie, in der der Artikel eingestellt wurde. Aktuell teilt Giganews Newsgroups in zwei Kategorien auf - Binary und Text Newsgroups. Artikel in Binary Newsgroups bieten 2367 Tage Retention, und Artikel in Text Newsgroups bieten 4913 Tage Retention.

Achtung: Wenn Giganews binäre Newsgruppen Retention mit der von anderen Servern verglichen wird, bedenken Sie bitte, dass Giganews eine volle Anzahl binärer Newsgruppen enthält und die Quote unserer Artikel normalerweise bei 99%+ liegt. Vielleicht finden Sie Newsserver, die behaupten höhere Retention zu haben, aber oft machen Mangel an Newsgroups und Artikelanzahl zusätzliche Retention unbrauchbar.

Welche Konto-Optionen bietet Giganews?

Besuchen Sie unsere einfache und sichere online Anmeldungsseite. Wählen Sie einfach ein Konto, das basierend auf Ihrem erwarteten Usenet-Zugang pro Monat an Ihr Bedürfnis angepasst ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Konto für Sie das Richtige ist, denken Sie bitte daran, dass Sie eine 14-tägige Probezeit erhalten! Sobald Sie ein Mitglied sind, können Sie das Service-Paket immer gegen eins austauschen, das Ihren Bedürfnissen besser entspricht!

Anmerkung: Giganews bietet auch Usenet Outsourcing-Services für Internet Service Provider zum Nutzen ihrer Kunden an. Diese Dienste können auch Eigenschaften und Services einschließen, die sich von persönlichen Giganews Konten unterscheiden. Wenn Sie eine Frage bezüglich des von Ihrem ISP angebotenen Giganews Zugangs haben, dann kontaktieren Sie bitte direkt deren Support-Abteilung.

Wie schnell kann ich nach der Anmeldung das Giganews-Usenet benutzen?

Sobald Sie den Anmeldevorgang abgeschlossen haben, wird Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen während des Anmeldevorgangs angegebene E-Mail Adresse mit Ihrem Giganews Benutzernamen und Passwort gesendet. Bitte haben Sie etwas Geduld, denn manchmal kann es abhängig von Ihrem E-Mail Anbieter zu einer Verzögerung von bis zu einer Stunde kommen.

Wenn Ihr E-Mail-Anbieter bei der einkommenden E-Mail Spam-Filtering benutzt, stellen Sie bitte sicher, dass diese so eingestellt ist, das Mail von dergiganews.com Domaine erlaubt wird. Das ermöglicht die Lieferung Ihrer Start-up-Informationen und anderer Benachrichtigungen von Giganews.

Giganewsstehen dem Mitglied normalerweise innerhalb von 30Minuten nach der Registrierung zur Verfügung. beachten Sie bitte, dass Sie vor der Nutzung des Giganews Services Ihre Aktivierungs-E-Mail erhalten haben müssen. Wenn Sie Ihre Aktivierungs-E.Mail nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an den Giganews Support.

Wie bekomme ich nach der Anmeldung meinen Benutzernamen und mein Passwort?

Sobald Sie den Anmeldevorgang abgeschlossen haben, wird Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen während des Anmeldevorgangs angegebene Adresse mit Ihrem neuen Giganews Konto-Benutzernamen und Passwort gesendet. Manchmal kann es zu einer Verzögerung bei der Zustellung Ihrer Startup-E-Mail von bis zu einer Stunde kommen.

Es ist dringend erforderlich, dass die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine permanente E-Mail-Adresse ist, da wir unter Umständen im Zuge unserer Mitgliederberatung Mails an diese Adresse schicken.

Bitte überprüfen Sie auch Ihre Anti-Spam-Einstellungen, damit "giganews.com" auf der Liste Ihrer zugelassenen Absender steht.

Wie funktioniert die kostenlose Probephase und wie melde ich mich dazu an?

Neue Mitglieder haben Anspruch auf eine 14-tägige Testzeit. Diesen Mitgliedern wird während der Testzeit 10GB der vollen Bandbreite gegeben und sie haben vollständigen Zugriff auf Nachrichtengruppen und Artikel die auf den Giganews Server verfügbar sind. Alle Header, auf die während der Testzeit zugegriffen werden, werden nicht mit dem 10GB Testlimit verrechnet.

Bitte beachten Sie, dass nur Vollmitglieder des Giganews Services einen Eintrag machen können. Zudem haben Vollmitglieder Zugriff zum persönlichen VPN VyprVPN.

Die 14-tägige Testmitgliedschaft ist ohne Risiko und Ihre Kreditkarte wird während der Probe-Mitgliedschaft nicht belastet. Nach Ablauf dieser Testzeit wird Ihre Kreditkarte für den Giganews Plan belastet den Sie während des Anmeldeverfahrens gewählt haben.

Nach der Probezeit können Sie gerne jederzeit Ihren Zahlungsplan ändern oder jegliche Ihrer Informationen aktualisieren, indem Sie Ihr persönliches Bedienfeld öffnen.

Wenn Sie keine Rechnung erhalten möchten, stornieren Sie einfach Ihr Giganews-Konto manuell, so lange Ihre Probezeit noch läuft. Stornierungen werden in Ihrem persönlichen Bedienfeld vorgenommen. Wenn Sie Ihr Giganews-Konto nicht vor Ablauf der Probezeit manuell stornieren, wird Ihre Karte - in Übereinstimmung mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingen, die Sie auf unserer Webseite sehen können - belastet und Ihr Konto wird von einem Probekonto auf ein Konto mit voller, aktiver Mitgliedschaft umgeschaltet.

Das Angebot gilt für jeden Teilnehmer nur einmalig.

Wie kann ich bezahlen?

Giganews Weltweit Akzeptierte Zahlungen: Nur Karten mit Visa®, MasterCard®, Discover®, American Express® Logos und PayPal.

Für Sicherheits- und Identifikationszwecke legen wir Wert darauf, dass Zahlungen über eine Kreditkarte, eine online-fähige Debit-Karte oder über PayPal geleistet werden.

Im Moment nehmen wir keine Zahlungen per Banküberweisungen an.

Ich kann mich nicht anmelden. Ich erhalte eine Kreditkarten-Fehlermeldung.
Sie müssen Ihr Kreditkartenunternehmen kontaktieren und dies berichtigen oder sich in Ihr Giganews Bedienfeld einloggen und uns aktualisierte Rechnungsdetails geben.
Wie kann ich Giganews am günstigsten nutzen?

Versuchen Sie ein Konto zu wählen, dass gerade unter dem liegt, was Sie zu benutzen gedenken. Sie sollten Ihre GB-Zugriffsbegrenzung ein bis zwei Tage vor dem normalen Erneuerungsdatum erreichen. Dann haben Sie die Option Ihr Konto zu recyceln.

Wenn Sie Ihr GB Zugriffslimit bereits frühzeitig im Abrechnungszeitraum erreichen, möchten Sie vielleicht ein Upgrade in ein höheres Mitgliedschaftsniveau in Erwägung ziehen.

Vielleicht sind auch unsere unbegrenzten Konten mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis das beste Angebot für Sie!

Wenn Sie gerade beginnen, vergessen Sie nicht sich unsere 14-tägige Gratis Usenet Probe anzusehen!

Was passiert, wenn ich meine GB-Zugriffsbegrenzung erreiche?

Anmerkung: GB-beschränkte Zugriffslimits gelten nur bei den Giganews' Silver, Bronze und Pearl Mitgliedschaften. Falls Sie Ihr GB Zugriffslimit erreichen, können Sie sich zur unbegrenzten Platinum oder Diamond Usenet Mitgliedschaft anmelden.

Wenn Sie Ihre GB-Zugriffsbegrenzung erreicht haben, wird Ihr Konto vorübergehend inaktiv, bis der neue Abrechnungszyklus beginnt. Wenn dies der Fall ist, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung:

  • Sie können Ihr Konto neu beginnen und den nächsten Abrechnungszeitraum früh anfangen.

    Wenn Sie einen neuen Abrechnungszyklus für Ihr Konto auswählen, beginnt der nächste Abrechnungszeitraum sofort. Damit fällt auch das Rechnungsdatum auf den Tag, an dem Sie den Abrechnungszyklus geändert haben.

    Beispiel: Johns Silver 25GB Service wird am Monatsersten abgerechnet. Am 15. des Monats hat John seine erlaubten GB aufgebraucht und entscheidet sich zum frühzeitigen recyceln. Johns GB Download-Zähler wird auf 0 zurückgesetzt (mit noch nicht bearbeiteten Daten in der "Warteschleife") und Johns neues Rechnungsdatum ist jetzt der 15. des Monats.

  • Sie können Ihr Konto auf ein Zugangslevel mit mehr GB upgraden

    Beim Hochstufen Ihres Kontos auf die nächste Stufe wird automatisch dafür sorgen, dass Ihnen der Preisunterschied zwischen Ihrem alten und dem neuen Service-Paket automatisch berechnet wird. Auch Ihre GB-Zugriffsbegrenzung wird sich automatisch erhöhen, um mit dem Service-Paket, auf das Sie soeben hochgestuft haben, übereinzustimmen. Ihr monatliches Rechnungsdatum bleibt das Gleiche.

    Beispiel: John hat ein 2 GB Konto. Sein Abrechnungsdatum ist der 1. des Monats. John greift an einem Tag auf 1 GB zu und entscheidet sich zu einer Erweiterung auf ein 25 GB Konto. Johns neues Zugriffs-Limit ist 25 GB, wovon 1 GB bereits gebraucht wurden. Johns Abrechnungsdatum bleibt der Monatserste.

    Wenn Sie die gesamte GB-Summe Ihres neuen Kontos sofort zur Verfügung haben möchten ohne die Nutzung vor dem Upgrade, empfehlen wir, dass Sie Ihr altes Konto früh genug recyceln und dann den Upgrade vornehmen.

  • Sie können das reguläre Datum zur Verlängerung abwarten, um den GB-Zugriffszähler zurückzusetzen.
Wie misst Giganews das Zugangsvolumen? Werden Header bei meinem Zugriff mitgezählt?

Alle Zugriffe werden gezählt, wenn die bytes den Server verlassen. Sie werden angewandt, wenn Sie sich vom Server abmelden. Alle Zeiten, die in Ihrem Zugriffsverlauf gezeigt werden, sind die Endzeiten Ihrer Sitzungen.

Wir verfügen über zwei verschiedene Verfahren, um Datenzugriffe zu berechnen. Sie werden miteinander verglichen, um sicherzustellen, dass die Berechnung der Bytes genau ist. Richtige Berechnung ist für Giganews von höchster Wichtigkeit.

Die meisten binären Anhänge die an Usenet gepostet werden sind unverschlüsselt. Die versendende Software, welche die binäre Datei in ein Textformat zum Internettransfer konvertiert kann bis zu 40% zu der anhängenden Dateigröße hinzufügen. Große Anhänge werden dann in mehrere kleinere gesplittet, bevor sie auf den Server hochgeladen werden. Die Datei wird von Ihrem Nachrichtenleser aufgerufen, die Teile nach Bedarf kombiniert, und dann undecodiert bevor sie auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Dies macht die Differenz der zugegriffenen Bytes und der auf Ihrer Festplatte gespeicherten Bytes aus.

Das yEnc Kodierverfahren, das jetzt ziemlich allgegenwärtig auf Usenet ist, komprimiert den Anhang in ein 7-Bit Format. Neueste Newsreader haben eine integrierte yEnc Decodierung. Mit built-in yEnc decoding, sollten Sie wesentlich bessere Verhältnisse beim Datenzugriff sehen.

Die unbegrenzten Platinum und Diamond Usenet Mitgliedschaften unterliegen keinem Zugriffslimit.

Werden Beiträge mit den monatlichen Zugriffsgrenzen verrechnet?
Derzeit zählt Giganews keine Beiträge gegenüber den GB Zugriffsgrenzen oder beschränkt Beiträge in irgendeiner Weise.
Bietet Giganews Übertragungs-/Verrechnungsoptionen?
Giganews bietet keine Übertragungs-/Verrechnungsoptionen an.

Spezielle Angebote

Was für Besonderheiten bietet Giganews?
Giganews bietet Prämien und Treueboni für Mitglieder. Giganews bietet andere Besonderheiten von Zeit zu Zeit. Diese werden auf unserem Blog bekanntgegeben.
Was ist das Giganews Empfehlungsprogramm?
Das Giganews Empfehlungsprogramm ist unsere Form, den Mitgliedern, die ihren Freunden über Giganews erzählen, zu danken. Sie können alle Details in unserer Empfehlungsprogramm -Seite sehen.
Wie funktioniert die Treueprämie?

Nachdem Sie Ihr Giganews -Konto ein ganzes Jahr lang hatten, wird Ihrem Konto ein 2% GB Zugangsbonus hinzugefügt. In jedem darauffolgenden Jahr werden weitere 2% hinzugefügt, bis zum 5. Jahr. Nach fünf Jahren steigert sich der Bonus um weitere 1%, so lange, wie Sie Giganews verwenden.

Sie müssen nichts unternehmen, um diese Bonus GB Gutschrift zu erhalten. Die zusätzliche Gutschrift wird automatisch den aktiven Giganews Vollmitgliedskonten auf Grundlage des Startdatums des Kontos zugefügt. Wenn Sie Ihr Konto upgraden oder downgraden, werden die Bonus Bytes entsprechend angepasst.

Datenschutz, Sicherheit und Zensur

Welche Sicherheitsmaßnahmen bietet Giganews?
Alle Giganews Webseiten, die Sie zur Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auffordern sind durch SSL-Verschlüsselung geschützt. Um Ihre Login-Daten und Sie vor Identifikationsdiebstahl zu schützen, bietet Giganews auch eine 256 Bit SSL-Verschlüsselung für unsere Service-Pakete an.
Verfolgt Giganews auf welche Daten ich zugreife/hochlade und wie lauten die Giganews Datenschutzrichtlinien?

Giganews verfolgt die spezifischen Artikel nicht, auf die Sie zugreifen. Jedoch werden wir das Datenvolumen Ihres Benutzerkontos zur Kontowartung verfolgen und den Zugriff zu Vollzugszwecken einschränken (gegebenenfalls).

Alle Usenet-Einträge, die über einen der globalen Giganews-Usenetcluster eingestellt werden, sind mit einem "XTrace"-Identifizierungskennzeichen im Header versehen. Diese Kennzeichnung ist eine interne Kennzeichnung, die von Giganews zur Identifizierung von Personen, die Artikel über unsere Server eingestellt haben, genutzt werden kann. Wir benutzen diese Informationen ausschließlich, um Missbrauch zu verfolgen und Spam unter Kontrolle zu bringen.

Giganews gibt aus keinen Gründen Mitgliederinformationen frei, es sei denn, dass bestimme Informationen identifiziert und durch Gerichtsbeschluss angefordert sind. Wir laden Sie ein, unsere Datenschutzrichtlinien zu lesen.

Zensiert Giganews Usenet-Newsgroups?

Giganews zensiert keine der Newsgroups, die auf unseren Server zugelassen wurde. Die einzige Ausnahme sind binäre Postings, die an "Text"-Newsgroups gesendet wurden oder Artikel, die durch unsere Filter eindeutig als Spam identifiziert wurden

Bitte lesen Sie auch unsere Nutzungsbedingungen (AUP).

Spam und Missbrauch

Was ist "Spam" und was wird dagegen unternommen?
Spam ist unverlangte, unerwünschte oder unwillkommene kommerzielle Werbung. Als Spam bezeichnet man auch Junk-Newsbeiträge (wie "Verdienen Sie schnell ein Vermögen", Kettenbriefe und ähnliches). Giganews hat ein völlig neues Spam-Filtersystem entwickelt, das auf dem Ursprung und dem Inhalt der Nachricht basiert und dabei hilft, die meisten Spam-Nachrichten aus dem Usenet zu entfernen.
Wie verhält sich Giganews gegenüber Spam?

Giganews toleriert keinerlei Spam, egal welcher Art und in welcher Form. Sollten Benutzer unverlangte, unerwünschte Junk-Beiträge einstellen, wird ihr Konto von unserem Missbrauchsteam überprüft und, wenn Spam vorliegt, gelöscht.

Giganews ist sich dessen bewusst, dass bestimmtes Material in einer Gruppe durchaus passend sein kann, während es in einer anderen als Spam angesehen wird. Wir erwarten von Giganews-Teilnehmern, dass sie ihre Artikel in den entsprechenden Newsgroups einstellen.

Wie melde ich Spam?

Wenn Sie in einer der Newsgroups Spam entdecken, das von einem Giganews-Mitglied gesendet wurde, leiten Sie bitte eine Kopie mit dem vollständigen Artikel-Header an abuse@giganews.com weiter und wir werden uns umgehend um die Angelegenheit kümmern.

Wenn Sie Spam von einem anderen Usenet-Anbieter erhalten, senden Sie bitte eine Kopie dieser Nachricht mit allen Kopfzeilen an die ISP-Adresse des News-Services oder des Senders. Wenn Sie Probleme bei der Identifizierung des Senders haben, geben Sie uns bitte Bescheid und wir werden Ihnen damit helfen.

Es stehen verschiedene Services zur Verfügung, um Ihnen bei der Meldung von Spam zu helfen. Manche der Services sind kostenlos, und andere bieten Mitgliedschaften an. Weitere Informationen unter http://www.spamcop.net.

Was ist Missbrauch, und warum sollte ich Missbrauch melden?
Unter "Missbrauch" versteht man Aktivitäten eines Teilnehmers, die gegen unsere AGB und/oder unsere allgemeine Benutzungsordnung (BO) verstoßen. Missbrauch durch Mitglieder ist beispielsweise das Versenden von Spam, Massen-Mails oder allgemein das Einstellen von Einträgen in Newsgroups, die dort nicht eingestellt werden sollten. Indem Sie Giganews-Mitglieder melden, die unseren Service missbrauchen, helfen Sie uns dabei, unsere AGB und Nutzungsrichtlinien durchzusetzen und das Usenet zu einer erfreulicheren Erfahrung für alle zu machen.
Wie kann ich Giganews Missbrauch melden?
Senden Sie abuse@giganews.com eine E-Mail mit einem Bericht über jegliches Benehmen von Giganews - Mitgliedern, das gegen unsere Regeln verstößt. Vergewissern Sie sich für jede fragliche Veröffentlichung die komplette Header-Information beizufügen.
Ich habe etwas illegales in einer Nachrichtengruppe gefunden. Was kann ich tun?
Falls Sie bei der Benutzung von Giganews auf illegale Inhalte stoßen, sollten Sie dies sofort den zuständigen Strafverfolgungsbehörden melden. Bitte melden Sie es nicht unseren Mitarbeitern, denn diese haben keine Möglichkeit, Kriminelle zu verfolgen und vor Gericht zu bringen. Dieser Vorgehensweise wurde Giganews von den zuständigen Strafverfolgungsbehörden empfohlen.
Wie zeige ich sexuellen Kindesmissbrauch bei Usenet an?

Die Entfernung des sexuellen Missbrauchs von Kindern von unseren Servern ist extrem wichtig für uns. Die Gesetze der Vereinigten Staaten schränken uns gesetzlich von der Überprüfung fragwürdiger Materialien auf Usenet ein. Aufgrund dieser gesetzlichen Einschränkung haben wir eine Beziehung zur Internet Watch Foundation aufgebaut. Die IWF hat den notwendigen rechtlichen Schutz auf das Material zuzugreifen, es zu überprüfen und einen Entschluss betreffs ihrer Natur zu fassen. Wenn sie finden dass es sexuellen Missbrauch von Kindern darstellt, werden Sie uns mit der notwendigen Information benachrichtigen um die Artikel von unseren Servern zu entfernen.

Um dem IWF Informationen zu übermitteln, machen Sie bitte Folgendes:

  • Besuchen Sie http://www.iwf.org.uk/
  • Klicken Sie die Kriminellen Inhalt Hier Melden Taste.
  • Folgen Sie bitte die erforderlichen Schritte, um anstößiges Material zu melden.

Es ist sehr wichtig, dass Sie diese Informationen dem IWF berichten. Ihr Bericht wird in den Artikeln, die sich aus unserem Usenet-Servern sowie anderen Usenet Service Providern, die in Verbindung mit dem IWF arbeiten, geführt. Es wird sicherstellen, dass die entsprechenden Behörden benachrichtigt werden.

Wenn Sie sich in den Vereinigten Staaten befinden, bitten wir Sie Funde an die Cyber Tipline http://www.missingkids.com/ zu melden. Hier ein direkter Link zum Meldeformular:

https://secure.missingkids.com/missingkids/servlet/CybertipServlet
Holen Sie sich den weltbesten Usenet-Dienst! GRATIS TEST STARTEN

Giganews® und das Giganews-Logo sind eingetragene Markenzeichen von Giganews, Inc. ©2016 Giganews, Inc.